So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1354
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo,ich habe eine frage die mir schweren Herzens ist.Mein

Kundenfrage

Hallo,ich habe eine frage die mir schweren Herzens ist.Mein bezahlt zur Zeit bei einem Gerichtsvollzieher an vier Gläubiger (Schulden sind von unserer Tochter doch leider auf dem Namen meines mannes.<nun hat er heute noch bescheid bekommen das ein neuer Gläubiger zusätzlich noch ene Lohnpfändung bei meinem mann machen wird.Ist das Rechtlich das man an sinem exextenzminimum ist kann das sein das jeder holen darf uns bleibt was nichts mehr zum leben.Was können wir tun dürfen die das überhaupt????
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

Ihre Frage benatworte ich wie folgt:

Grundsätzlich ist eine Lohnpfändung bis zum Pf#ndungsfreibtrag möglich, auch wenn an weitere Gläubiger bereist Ratenzahlungen erbracht werden.

Vorliegend dürfte zu Existenzsicherung ratsam sein, ein Privatinsolvenz durchzuführen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Nutzen Sie hierfür die Nachfragefunktion.