So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 5851
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Wenn eine Kündigungsfrist von 6 Monaten im Arbeitsvertrag festgelegt

Kundenfrage

Wenn eine Kündigungsfrist von 6 Monaten im Arbeitsvertrag festgelegt wurde - welche Möglichkeiten bestehen für den Arbeitnehmer trotzdem früher das Arbeitsverhältnis aufzulösen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wurde diese lange Kündigungsfrist wirksam vereinbart (sie muss für beide Vertragsparteien gelten), dann können Sie nur versuchen mit dem AG einen Aufhebungsvertrag zu schließen.

Alternativ wäre natürlich, wie offensichtlich schon erfolgt, eine fristlose Kündigung möglich. Herfür bedarf es jedoch eines wichtigen Grundes. Die allgemeine Zerrüttung reicht in der Regel nicht aus.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bei Unklarheiten stellen Sie bitte beliebig oft Nachfragen. Betätigen Sie bitte nicht den Button "Rückfragen", sondern stellen Sie diese. Bestehen keine Unklarheiten mehr, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass


Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht