So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich habe selbst gekündigt, weil ich pyichisch am Ende war.

Kundenfrage

Ich habe selbst gekündigt, weil ich pyichisch am Ende war. Trotz vorheriger Informatin bei der Arge und einem Attest vom Arzt habe ich jetzt eine Sperrzeit bekommen. Was kann oder muß ich tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Gegen den Bescheid über die Verhängung der Sperrzeit sollten Sie umgehend Widerspruch einlegen.

Wenn eine Kündigung durch den Arbeitnehmer erfolgt ist, muss durch die Agentur für Arbeit immer eine Sperrzeitprüfung durchgeführt werden.

Eine Sperrfrist darf dann nicht verhängt werden, wenn ein wichtiger Grund für die Eigenkündigung vorlag. Hierbei sind gesundheitliche Gründe oder auch Mobbing anerkannte wichtige Gründe.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht