So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16456
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

meine Tochter bewohnt mit ihrem lebensgefährten eine Wohnung

Kundenfrage

meine Tochter bewohnt mit ihrem lebensgefährten eine Wohnung in meinem Haus.
Jetzt hat sie beschlossen, sich von ihm zu trenne und hat dies ihm auch mitgeteilt.

da beide den Mietvertrag (seit April 2011) unterschrieben haben möchte ich wissen, wie ich die Wohnung nur für deb ehemaligen lebensgefährten kündigen kann?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


Das ist nicht möglich, denn zugunsten des Lebensgefährten greifen die Vorschriften des Mieterschutzes ein.

Es ist daher nicht möglich,die Wohnung nur für einen zu kündigen

Da beide Vertragspartner sind, können nur beide einvernehmlich die Wohnung kündigen, oder aber der Lebensgefährte erklärt sein Einverständnis, dass die Tochter die Wohnung alleine übernimmt



Damit müssen dann wiederum Sie ebenfalls einverstanden sein




Bitte teilen Sie mir mit, ob ich Ihre Frage beantworten konnte

danke
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen?


Der ehemalige Lebensgefährte wird froh sein, für die Miete nicht mehr zu haften, so dass eine Vereinbarung kein Problem sein dürfte

Nur einseitig kündigen können Sie ihm nicht




wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung

danke



Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht