So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Staemmler.
RA Staemmler
RA Staemmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Arbeitsrechts
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Staemmler ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, welche Zustellmethode aus der

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
welche Zustellmethode aus der Erfahrung ist am besten geeignet, wenn es um eine Kündigung eines Arbeitnehmers geht( außer persönliche Übergabe)?
Mit freundlichem Gruß
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RA Staemmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Ihre Frage darf ich wie folgt beantworten:

In diesem Fall ist der Einwurf in den Briefkasten unter Zeugen oder die Versendung als EInschreiben mit Rückschein die sicherste Wahl.




Sollten Sie Nachfragen haben, weitere Erläuterungen wünschen oder sonstige Hilfe benötigen, stehe ich sehr gerne zur Verfügung.

Sofern Sie keine Nachfragen mehr haben und mit meiner Antwort zufrieden sind, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr RA Staemmler,
vielen Dank für die Infos.
Was geschieht jedoch, wenn der Betroffene jedoch nicht zu Hause ist und das Einschreiben bei der Post erst Tage später abholt ?
Experte:  RA Staemmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratschuchender,

In diesem Fall ist die Küdnigung dennoch wirksam. Es kommt nur darauf an, dass der Empfänger hätte Kenntnis nehmen können.

Probleme kann es nur geben, wenn z.B. die Kündigung am letzten Tag der Frist, nachts um 23 Uhr in den Briefkasten geworfen wird.

Mit freundlichen Grüßen