So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Was ist zuerwarten nach 25 betriebsangehörigkeit

Kundenfrage

Was ist zuerwarten nach 25 betriebsangehörigkeit
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zielt Ihre Frage auf die Höhe einer Abfindung bei Vertragsaufhebung ab ?

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zielt Ihre Frage auf die Höhe einer Abfindung bei Vertragsaufhebung ab ?


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Selbstverständlich ja,ziele ich auf die Höhe einer abfindung ich muss ja mit d.Finanzamt TEILEN
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für die Klarstellung.

Pro Jahr der Betriebszugehörigkeit kann bis zu einem halben Monatsgehalt als Abfindung verlangt werden bzw. stellt dies die Verhandlungsbasis dar.

Vorab ist allerdings zu prüfen, ob sich entweder aus dem Arbeitsvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder aus einem einschlägigen Tarifvertrag eine Regelung zur Abfindung findet. Sollte dies der Fall sein, dann gilt diese Regelung.


Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.





Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,


vielen Dank für die Klarstellung.


Pro Jahr der Betriebszugehörigkeit kann bis zu einem halben Monatsgehalt als Abfindung verlangt werden bzw. stellt dies die Verhandlungsbasis dar.

Vorab ist allerdings zu prüfen, ob sich entweder aus dem Arbeitsvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder aus einem einschlägigen Tarifvertrag eine Regelung zur Abfindung findet. Sollte dies der Fall sein, dann gilt diese Regelung.


Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht