So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16556
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

meine Scheidung war 2009 meine Ex Frau hat versichert kein

Kundenfrage

meine Scheidung war 2009 meine Ex Frau hat versichert kein konto mehr zu haben nun habe ich in meinem Büro aufgeräumt, dort fand ich ein kontoauszug einer Bank.
Hier war nur eine geringe summe an Geld drauf ( Zinsen 18,00€)
Ich konnte anhand meiner voherigen Unterlagen eine Summe von etwa 120.000€
feststellen, welche nicht ermittelt wurden. Nun gehe ich dafon aus das meine ex frau
hier Ihr geld deponiert hatte.
Nach neuem Scheidungsrecht muß die andere Partei alle Unterlagen beibringen.
Nun meine Frage, würde ich hier das alte Scheidungsrecht gelten , da Scheidung im Jahr 2009
oder wird hier das neue Scheidungsrecht greifen und meine Ex Frau müßte alle
Unterlagen beibringen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


Wenn Sie jetzt den Zugewinn einklagen würde trotz der Scheidung im Jahre 2009 das neue Recht gelten und Sie muss alle Belege beibringen


Zum damaligen Zeitpunkt galt das alte Recht, das keinen Anspruch auf Belegvorlage vorsah


Das hat sich mit dem neuen Recht geändert


Wenn Sie also jetzt einen Prozeß wegen Zugewinn führen müssen die Belege vorgelegt werden, zum damaligen Zeitpunkt nicht




Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank




Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



konnte ich Ihnen weiterhelfen ?


Bitte fragen Sie nach, wenn Sie noch etwas wissen wollen







Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht