So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 6243
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wende mich an Sie in einer

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wende mich an Sie in einer Angelegenheit ueber meine Schufa-Daten. Vor 3 Jahrn habe ich aufgrund nicht ordnungsgemaess abgewickelter Kreditgeschaefts einen Eintrag bekommen. Vor 3 Monaten hat mich die Bank um komplette Tilgung der Restsumme gebeten, woraufhin Sie einen erneuten Eintrag veranlasst haben. Ist es moeglich, Loeschung des Eintrags (der Betrag fuer 600 Euros) nach Begleichung zu beantragen?

Ich bitte um Unterstetzung, da es schwierig wird, fuer die weiteren 3 Jahren (insgesamt dann 6) auf Kauf eines Hauses oder sonstige Kreditverwendungen. Ich muss sagen, dass ich als promovierter Ingenieur eine gute finanzielle Stellung habe.

Ich bedanke XXXXX XXXXX Voraus fuer Ihre Unterstuetzung.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn eine zunächst nicht gezahlte Forderung beglichen wurde, erfolgt tatsächlich ein neuer Eintrag, der aufzeigt, dass die Forderung beglichen wurde. Leider gibt es keine rechtlichen Möglichkeit, einen solchen Antrag vorzeitig löschen zu lassen. Die einzige Möglichkeit besteht darin, mit dem Gläubiger in Verbindung zu treten und diesen dazu zu bewegen, den Eintrag zurückzunehmen.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Sollten Sie nicht mit der Antwort zufrieden sein, haben Sie ein Nachfragerecht. Dieses können Sie beliebig oft wahrnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

besteht noch weiterer Klärungsbedarf? Falls nicht darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass