So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1348
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Gestern am 28.06. wurde mir mitgeteilt, das ich für die Firma

Kundenfrage

Gestern am 28.06. wurde mir mitgeteilt, das ich für die Firma Montagearbeiten in Holland bei einem Kunden für zwei Wochen verrichten soll. Darauf hin habe ich gesundheitliche Bedenken angegeben, da ich als 58jähriger mit zwei Bandscheibenvorfällen nicht gerade fit bin für diese Aufgabe. Dazu wurde mir versprochen, das ich vor Ort Hilfe von Mitarbeitern vom Kunden bekäme. Ich habe es dann so hingenommen.
Heute, nach einer durchdachten Nacht, habe ich dem Projektleiter mitgeteilt, das ich z.Z. körperlich nicht in der Lage bin diese Arbeit auszuführen. Auch habe ich ihn darauf hingewiesen, das schon des öfteren dort bis zu Zehn Stunden gearbeitet habe und danach meine Freizeit mit der Genesung meines Körpers verbrachte.
Der Projektleiter meinte dann, das die Firma durch meine Absage einen guten Kunden verlieren würden.

Also, was kann mir schlimmstenfalls passieren und wie soll ich darauf Reagieren.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen, welche Tätigkeitsbeschreibung in Ihrem Arbeitsvertrag steht?

Wenn Sie sagen, Sie sind körperlich nicht in der Lage diese Arbeit zu leisten, besteht die Möglichkeit dass Sie krank geschrieben werden?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht