So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 26191
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit im Zivilrecht
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich habe Software Lizenzen über Ebay verkauft. Heute

Kundenfrage

Hallo,

ich habe Software Lizenzen über Ebay verkauft. Heute war die Polizei da die meinte das ich wegen Betrug angezeigt worden bin. Jetzt stellt sich für mich die Frage, was erwartet mich? Wie soll ich bei der Vorladung reagiren, soll ich dazu Stellung nehmen oder nicht. Ich weiß es nicht, ob es nur eine Lizenz geht? Volumen 18.99 Oder alle 33 Lizenzen Volumen ca 350€. Habe die Lizenzen in China bestellt, weiß aber auch nicht mehr wo genau. Danke XXXXX XXXXX Mühe.

MfG
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Darf ich Sie fragen, ob die Polizei Ihre Wohnung durchsucht hat?

Handelt es sich bei den Lizenzen aus China um Fälschungen?

War das für Sie erkennbar?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein sie haben nicht die Wohnung durchsucht. Ich denke das sind Fälschungen. Aber es war nicht erkennbar, sie kamen per Email. Es war nicht erkennbar nur das der Preis verlockend war, mein Account ist von früher noch als Gewerbeangemeldet was ich aber als Gewerbe nicht nutze spielt es auch eine Rolle? Ich habe nur Angst, dass der Hersteller mich noch zivilrechtlich verklagt. Oder meldet es der Staatsanwalt nicht dem Hersteller? Kann ich bei Polizei erfragen wer mich angezeigt hat?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Sie selbst haben grundsätzlich keinen Anspruch zu erfahren, wer Sie angezeigt hat.

Dies kann nur mittels eines Anwalts geschehen der Akteneinsicht nehmen wird.

Ich empfehle Ihnen, sich bei der Polizei zu melden, die Personalien anzugeben und im Übrigen mitzuteilen, dass Sie zur Sache sich erst dann über einen Anwalt einlassen werden, wenn Sie durch einen Anwalt Akteneinsicht genommen haben.

Die Anmeldung als Gewerbetreibender kann dann eine Rolle spielen, wenn Sie mit den gefälschten Lizenzen Ihre Lebensunterhalt verdient haben (gewerbsmäßiger Betrug). Bei 18,99 EUR ist dies jedoch nicht anzunehmen.

Da Sie nicht wissen, wieviele Lizenzen zur Anzeige gebracht wurden, sollten Sie keinesfalls eine Aussage ins Blaue hinein machen, sondern durch einen Anwalt Akteneinsicht nehmen lassen.

Fälschungen werden nicht zwangsläufig an den Hersteller gemeldet, die Hersteller erlangen von solchen Fälschungen jedoch vielfach Kenntnis.

Die Straferwartung hängt von der Zahl der Anzeigen ab. Angesichts des Schadens wird jedoch eine Geldstrafe zu erwarten sein, die jedenfalls unter 90 Tagessätzen liegen wird.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was erwartet mich falls ich mir keinen Anwalt nehme? Gibt es ein Unterschied das Student bin?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Wenn Sie Student sind, dann wird natürlich die Tagessatzhöhe geringer Ausfallen, da diese sich nach Ihrem monatlichen Einkomen (geteilt durch 30) richtet.

Falls Sie sich keinen Anwalt nehmen so sind Sie nicht in der Lage Akteneinsicht zu nehmen. Sie müssen daher Ihre Zeugenaussage blind machen. Es besteht dann die Gefahr, dass Sie sich eventuell unnötig belasten.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Muss ich auch Gerichtskosten tragen? Und wie hoch sind diese? Was würde es kosten wenn sie Akteneinsicht machen?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bei einer Verurteilung müssen Sie die Kosten des Verfahrens tragen. Diese sind sehr unterschiedlich und können etwa bei 400 EUR liegen.

Muss eine Gutachten gefertigt werden können die Kosten sich natürlich erheblich erhöhen, da Sie dann auch die Gutachterkosten zur Tragen haben.

Die Akteneinsicht würde 60 EUR kosten + Kopierkosten+ 12 EUR Akteneinsichtsgebühr die ich an das Gericht zu zahlen hätte.


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie kann mich mit Ihnen in Verbindung setzten damit Sie In die Akte Einsicht nehmen können?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie können meine Kontaktdaten aus meinem Profil (Bild)ersehen.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht