So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 2241
Erfahrung:  LL.M. Eur
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Hallo,Ich arbeite zur Zeit an einer Tankstelle, habe einen

Kundenfrage

Hallo, Ich arbeite zur Zeit an einer Tankstelle, habe einen befristeten Arbeitsvertrag der am 31. Mai um einen Monat verlängert wurde. Jetzt habe ich die Vermutung Schwanger zu sein. Wie wirkt sich das auf dieses Arbeitsverhältnis aus?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sehr geehrte Ratsuchende,


ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.

Wie wirkt sich das auf dieses Arbeitsverhältnis aus?

Befristete Arebitsverhältnisse, die während einer Schwangerschaft enden, fallen nicht unter den gesetzlichen Kündigungsschutz. § 9 Mutterschutzgesetz sieht ein Kündigungsverbot während der Schwangerschaft und 4 Monate nach der Entbindung vor. Ein befristeter Vertrag wird jedoch nicht durch eine Kündigung beendet, sondern endet, weil die Frist abgelaufen ist.


Bitte fragen Sie nach, wenn noch Unklarheiten bestehen. Ich freue mich über eine positive Bewertung von Ihnen, wenn ich Ihre Frage bereits abschließend beantwortet habe.


Mit besten Grüssen

Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin

Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie zur gelesenen Antwort noch eine Verständnisfrage?
Experte:  a.merkel hat geantwortet vor 4 Jahren.
Liegen keine weiteren Fragen vor, bitte ich die gelesenen Antworten zu bewerten, nur durch eine positive Bewertung wird durch den Portalbetreiber mein anteiliges Honorar überwiesen.

Vielen Dank und beste Grüße!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht