So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16452
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Tätigkeit Wachmann Mein Arbeitsvertrag ist befristet

Kundenfrage

Tätigkeit Wachmann

Mein Arbeitsvertrag ist befristet bis 09.09.2012 kann der Arbeitgeber vorzeitig Kündigung
zzzum 1JUNI 2012 Frage wie kann ich gegen eine Kündigung vorgehen !

Arbeitsvertrag unter §8 Kündigung
Nach der Probezeit beträgt die gegenseitige Kündigungsfrist 2Wochen zum 15 oder zum Ende eines Kalendermonats . Eine Kündigung vor Beginn des Arbeitsverhltnisses ist ausgeschlossen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


Der Arbeitgeber kann auch bei einem befristeten Arbeitsverhältnis außerordentlich kündigen, wenn er einen wichtigen Grund hat aufgrund dessen ihm ein Einhalten der Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.


Ob er auch ordentlich kündigen kann oder nicht kommt darauf an, was im Arbeitsvertrag vereinbart wurde.


In Ihrem Arbeitsvertrag wurde die Möglichkeit zur Kündigung vereinbart, so dass auch eine ordentliche Kündigung möglich ist.



Sie müssen gegen die Kündigung binnen 3 Wochem ab Zugang Klage beim Arbeitsgericht eingereicht haben

Begeben Sie sich zur Rechtsantragsstelle man hilft Ihnen bei der Formulierung

Gegen eine ordentliche Kündigung können Sie nur klagen, wenn der Arbeitgeber mehr als 10 Vollzeitbeschäftigte hat.


Gegen eine Kündigung,die die Frist nicht einhält können Sie immer klagen


Sie dürfen die 3 Wochen Frist nicht verpassen, weil sonst die Kündigung wirksam wird



Ich hoffe, dass ich Ihnen habe helfen können

Gerne können Sie nachfragen



Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

vielen Dank
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?

Ist etwas unklar geblieben ?


Sehr gerne !




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Unter § 4 Ende des Arbeitsverhältnisses

endet am 09.09.2012 ohne dass es einer Kündigung bedarf .

Warum bekommt man vorzeitig die Kündigung ?

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


da gebe ich Ihnen völlig recht, ich weiß auch nicht, was für Gründe der Arbeitgeber hier hat

Das können verschiedene Gründe sein, etwa betriebliche usw.


Leider ist aber ein Kündigungsrecht vereinbart, so dass er kündigen kann

Gegen die Kündigung müssen Sie klagen




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke


Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?

Ist etwas unklar geblieben ?


Sehr gerne !




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

kann ich Ihnen wirklich nicht mehr weiterhelfen?


Die Kündigung eines befristeten Vertrags ist leider möglich, wenn es wie in Ihrem Fall vereinbart ist, auch wenn es wenig Sinn macht, weil der Vertrag ohnehin bald endet




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht