So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe am 30.04.2012 eine SMS von goPay erhalten und dort

Kundenfrage

Ich habe am 30.04.2012 eine SMS von goPay erhalten und dort wurde mir mitgeteilt, dass ich aus meinem Abonnement bereits 24, 95 EUR verbraucht hätte. Ich habe nie ein solches Abo abgeschlossen ? Wie kann ich mich wehren? Auf meine E- Mail an [email protected] de habe ich keine Antwort erhalten.
Das ist doch Abzocke.

Danke XXXXX XXXXX Hilfe

Mit freundlichen Grüßen Stefanie Rrehm
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ja, das ist in der Tat Abzocke.

Sie sollten Gelder, die von diesem Unternehmen abgebucht werden, zurückbuchen lassen.

Schicken Sie der Firma goPay eine schriftliche Kündigung.

Die Kündigung schicken Sie an die Firma net mobile AG, Zollhof 17 in 40221 Düsseldorf. Schicken Sie die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein. Unter dieser Adresse können Sie die Firma goPay erreichen. Beschweren Sie sich darüber, dass Sie kein Abo bei goPay abgeschlossen haben und erwähnen Sie, dass Sie den abgebuchten Betrag gerne erstattet hätten und sich anderenfalls an die Verbraucherzentrale wenden werden.