So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

bin seit 27.02 krankgeschrieben 6 wochen lohnvorzahlung sind

Kundenfrage

bin seit 27.02 krankgeschrieben 6 wochen lohnvorzahlung sind rum meine lage hat sich noch nicht gebessert !!!
mein hausarzt wurde angeschrieben von der krankenkasse das er mich nicht über den 22.04
krankschreiben solle sondern arbeitsfähig auf grund ihrer prüfung was soll ich nur machen
arbeiten ist unmöglich !!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie erhalten ab der 7. Woche dann Krankengeld von der Krankenkasse.

Arbeitsunfähig darf Sie der Arzt nur schreiben, wenn dies auch wirklich intendiert ist.

raschwerin und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
intendiert was muss ich darunter verstehen ???
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Damit ist gemeint, dass dies erforderlich und ärztlich angezeigt sein muss.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ist leider keine hilfe für mich gewesen !!!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern beantworte ich Ihnen Nachfragen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
war keine hilfe !!!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schade, tut mir leid.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht