So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16768
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Unsere Mitarbeiter, Teilzeitkräfte, wünschen für Arbeit am

Kundenfrage

Unsere Mitarbeiter, Teilzeitkräfte, wünschen für Arbeit am Feiertag, zb. Pfingstmontag, einen Urlaubstag extra. Montags ist ein regelmäßiger Arbeitstag, die Arbeit am Feiertag ist freiwillig.
Frage: Steht ihnen für die Arbeit am Feiertag ein zusätzlicher Urlaubstag zu?
Mit freundlichen Grüßen
v. Appen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


Die Arbeitszeiten sind im Arbeitszeitgesetz geregelt.

Dort heißt es in § 11

Ausgleich für Sonn und Feiertagsbeschäftigung

Werden Arbeitnehmer an einem Sonntag beschäftigt müssen Sie einen Ersatzruhetag haben, der der binnen zwei Wochen zu gewähren ist.


Werden Sie an einem auf einen Werktag fallenden Feiertag beschäftigt müssen Sie einen Ersatzruhetag haben, der binnen 8 Wochen zu gewähren ist.


Es kann allerdings in einem Tairfvertrag oder aufgrund eines Tarifvertrags etwas anderes vereinbart werden




Fazit:


Wenn sich im Tarifvertrag keine Regelung findet, so steht ihren Angestellten ein zusätzlicher Feiertag zu

Da Teilzeitkräfte nicht schlechter behandelt werden dürfen als Vollzeitkräfte gilt das auch für diese




ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte



Sehr gerne können Sie nachfragen




Mit freundlichen Grüßen


Rechtanwältin


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

Vielen Dank