So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16753
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Ich bin 57 Jahre alt und AT Angestellter und im mittleren Management

Kundenfrage

Ich bin 57 Jahre alt und AT Angestellter und im mittleren Management tätig.
Das mittelständige Unternehmen 700 Mitarbeiter wo ich arbeite gehört dem Tarifgebiet IGM Baden- Würtemberg an.
Ich bin seit 25 Jahren in diesem Unternehmen tätig.
Wie sieht es mit der Gehaltssicherung aus wenn ja geht diese über das Grundgehalt hinaus. (Zielvereinbarung Prämie)?
Wie sieht es mit dem Kündigungsschutz bei mir aus.?
Im Sinne der definition bin ich kein Leitender Arbeitnehmer.

Ich habe i.V kein Prokura und kann nicht selbständig einstellen oder austellen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.

Selbst wenn Sie leitender Angestellter( hire and fire) wären, würden nach § 13 KSCHG die Vorschriften des KSCHG auf Sie Anwendung finden, bis auf den § 3 , den Kündigungseinspruch beim Betriebsrat.

Ich nehme an, dass Sie mit Gehaltssicherung das Arbeitslosengeld meinen ?


Das bemisst sich aus dem beitragspflichtigen Arbeitsentgelt, das Sie zuletzt durchschnittlich erhalten haben, mithin aus allen Gehaltsbestandteilen.


Bitte teilen Sie mir es mit, wenn das nicht das war, was Sie wissen wollten



Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin

wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

danke





Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?


Sehr gerne




wenn nicht bitte ich um Akzeptierung

danke
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was einer Akzeptierung entgegensteht

Gerne bin ich Ihnen weiter behilflich

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn keine weiteren Fragen bestehen würde ich sehr höflich um Akzeptierung durch Klicken auf das gründe Feld bitten


erst dann werde ich bezahlt

vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, sie haben meine Anfrage nicht zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Falsch verstanden.
Ich habe bereits Rechtsbeistand zu meiner Frage von wo anderst her geholt bitte weisen Sie mein Geld zurück.
Danke

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Schmitt
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne