So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17003
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten tag ich habe mal eine frage ich war im februar 2

Kundenfrage

Guten tag ich habe mal eine frage ich war im februar 2 wochen krank aber noch in der probezeit . es handelt sich um eine zeitarbeits firma, ich wurde darauf gekündigt und habe in der monatsabrechnug gesehen das der arbeitgeber mir die krankheitstage nicht inder abrechnung aufgeführt hat sondern Überstunden vom überstunden konto auf die Kranktage geschrieben hat ist das rechtens oder nicht lg (entfernt)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das geth so natürlich nicht.

Der Arbeitgeber ist nicht berechtigt, die Überstunden mit den krankheitsbedingten Fehltagen zu verrechnen.

Insoweit können und sollten Sie dieser Rechnung widersprechen und Ihr Gehalt verlangen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
auch nicht wenn es eine zeitarbeits firma ist
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, auch dann nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok vielen lieben dank dann werde ich mir einen Fachanwalt in meiner Stadt suchen und mir einen Beratungsschein holen und dagegen vorgehen
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, auf jeden Fall.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht