So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo ich glaube ich habe einen großen Fehler gemacht vieleicht

Kundenfrage

Hallo ich glaube ich habe einen großen Fehler gemacht vieleicht können sie mir ein paar tips geben. Ich habe vorschnell einen Aufhebungsvertrag unterschrieben.
Ich arbeite seit 7 Jahren in einer Firma es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht war auch mitlerweile Stelvertreter vom Chef. Und plötzlich hatte mein Chef einen Unfall nur die Hand gebrochen und bekam von seinem Chef eine Ermahnung nach Hause geschickt da er wohl mit seiner arbeit nicht zu frieden war denke ich mal wissen tun wir es alle nicht was da drin stand. Also weiter zu mir in der Zeit als mein Chef krank war habe ich den laden geschmissen mit allem drum und dran ohne jede hilfe von der Geschäftsführung. Dann hies es Plötzlich wir bekommen einen neuen Chef der alte kommt nicht wieder nach 20 Jahren in der Firma haben sie ihn enlassen oder so keiner weiß es genau was da vorgefallen ist er kämpft jetzt noch mit den Anwälten.
Der neue Chef bracht noch seinen Freund mit und plötzlich war alles falsch was wir je getan haben ich als Stelvertreter der ich war habe versucht alles nach besten wissen und gewissen ihm zu Zeigen aber er machte eh sein Eigen ding ich hatte immer mehr das gefühl die wollen einen auch los werden. Ich wurde nicht mehr eingeweiht in Informationen meine arbeit wurde nicht mehr geachtet nach 4 Monaten sollte ich meinen Stelvertreter an seinen Freund abgeben weil er mit meiner arbeit nicht zufrieden sei und mich aus der Verantwortung nehmen wollte . Von wegen Ich habe dann nur noch den Dreck nachgeräumt den die beiden hinterlassen haben jeder kleinster Fehler von mir in einem vieraugen gespräch beredet ich habe in kürzester Zeit alle meine Hundert Überstunden absetzen können und den Urlaub nehemen können man wurde nicht mehr gebraucht. Dann wurde mir auch noch zugetragen ich sei Fett und nicht Fraulich genug würde stinken ich habe das nicht mehr ausgehalten jeden Tag mit schlechtem Gewissen auf arbeit zu gehen habe Herzrasen und Magenprobleme. Als er mich dann wieder mal auf einen Fehler angesprochen hat habe ich gesagt das ich es nicht mehr aushalte und er mich doch kündign soll. Am gleiche Tag hat er mit dem Geschäftsführer gesprochen eine kündigung geht nicht nur Aufhebungsvertrag ich dacht auch ok ohne jeden ärger man geht friedlich auseinander von wegen 2 Tage Später hatte ich meinen Aufhebungsvertrag wo ich sofort von der arbeit freigestellt wurde. Ich habe Unterschrieben ohne mir gedanken über die folgen zu machen wenn man so fertig ist und sicher auch etwas naiv wie ich denkt man nicht das einem jemand was böses will.
Das war alles innerhalb von einer Woche konnte ich gehen blos so schnell hat man ja auch nichts neues und nun bekomme ich mit sicherheit kein arbeitslosengeld da ich keine kündigungsfrist eingehalten habe und so weiter steht ja alles in dem blöden vertrag ich bin völlig mit den Nerven am ende ich weiss nicht wie es wieter gehen soll wie soll ich die mobbing sachen von meinem Chef nachweisen auf dem Arbeitamt.Bitte um Hilfe
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Das Wichtigste vorweg. Gehen Sie unverzüglich zum Arbeitsamt und stellen einen Antrag auf Arbeitslosengeld.

Richtig ist, dass Ihnen bei Abschluss eines Aufhebungsvertrages eine Sperrfrist für das Arbeitslosengeld droht. Von einer Sperrfrist kann aber abgesehen werden, wenn die Aufhebung des Arbeitsverhältnisses aufgrund von Mobbing durch den Arbeitgeber bzw. durch den Vorgesetzten erfolgte.

Den Aufhebungsvertrag können Sie jetzt sowieso nicht mehr rückgängig machen, so dass Sie nach vorne schauen müssen. Verhängt Ihnen das Arbeitsamt eine Sperrzeit von 12 Wochen legen Sie hiergegen Widerspruch ein und lassen sich von einem Anwalt vor Ort vertreten.

Soweit es Ihnen möglich ist, sollten Sie sich von Arbeitskollegen bereits jetzt schriftlich das Mobbing bestätigen lassen. Dies können Sie dann dem Arbeitsamt als Nachweis vorlegen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1255
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Schiessl Claudia

    Schiessl Claudia

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1796
    Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    497
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    264
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    262
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht