So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe eine Frage zum meinem Arbeitsvertrag.

Kundenfrage

Guten Tag,
Ich habe eine Frage zum meinem Arbeitsvertrag. Ich habe ein Nettogehalt von 1.625.-€
mit meinem Arbeitgeber vereinbart. Ich bin aber privat versichert. Muss mein Arbeitgeber
trotz obigem Nettogehalt zusätzlich den Mindestanteil für die gesetzliche Krankenkasse
bezahlen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX

W.Renner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Auch wenn Sie einen Nettolohn vereinbart haben, muss Ihr Arbeitgeber nach § 257 SGB V Ihnen einen Zuschuss zur privaten Krankenversicherung leisten.

Sie haben hier einen Anspruch in Höhe der Hälfte der Kosten Ihrer privaten Krankenversicherung. Der Höhe nach ist der Beitrag für den Arbeitgeber aber darauf begrenzt, was er als Arbeitgeberanteil in eine gesetzliche Krankenversicherung einzahlen müsste.