So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich habe mich mit Grippe seit letzten Montag krank

Kundenfrage

Hallo,

ich habe mich mit Grippe seit letzten Montag krank gemeldet. Tag für Tag erhalte ich aber Abrufe und Mails wegen dies und das - morgen soll ich sogar wegen einer dringenden Besprechung ins Haus kommen trotz Krankmeldung. Wenn mir was unterwegs passiert, bei wem liegt die Haftung, bin ich dazu verspflichtet? Und das geht jetzt schon seit jahren si - Rückrufe aus dem Urlaub, Telefonterror und MJails bei Krankheit - bis hinein ins Krankenhaus...Das ist wohl doch arbeitsrechtlich übergriffig, oder?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

In Ordnung ist das Verhalten des Arbeitgebers nicht.

Sie sollten derzeit wirklich zu Hause bleiben und gesund werden - das ist auch Ihr gutes Recht.

Der Arbeitgeber kann Ihnen keine Nachteile daraus erwachsen lassen.

Sie müssen Morgen auch nicht zu dieser Besprechung erscheinen.

Wichtig ist vor allem der von Ihnen schon angesprochene Aspekt der Unfallversicherung. Sie wären in diese Fall nicht versichert.