So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1354
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Betriebsteilubergang gemäß §613 a BGB teil

Kundenfrage

Hallo ich habe eine Betriebsteilubergang gemäß §613 a BGB teil genommen nach fast 2 jahr habe ich eine betrieb unfal gehabt und ich bin mit 50 prozent G beindert,und man hatt mich gegundikt,ist es ok.M.F.G Georg C.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Warum hat man Ihnen gekündigt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wegen kranke stand
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Können Sie aufgrund des Unfalls nicht mehr Ihrer Tätigkeit nachgehen?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Doch ich kann weiter arbeiten, ich wahr 30 jahre bei die alte firma und 3 jahren bei die neu firma meine frage ist laut dieser &613 a BGB den ich unteschrieben habe bei satz 4 die kündigung ist unwirksam.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Kündigung wae 2 Jahre nach dem Betriebsübergang?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nach 4 jahren.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann greift ja § 613 a BGB nicht mehr.

Eine Kündigung aufgrund der Krankheit ist aber auch nicht zulässig.

Warum hat das Arbeitsgericht der Klage nicht stattgegeben?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke ich müss leider weiter warten müssen,ich bendanke mich M.F.G Georg C.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Warum hat das Arbeitsgericht der Klage nicht stattgegeben?