So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.

Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 15716
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

sehr geehrte damen und herren, ich habe hier einige fragen

Kundenfrage

sehr geehrte damen und herren,
ich habe hier einige fragen zu meinem derzeitigem arbeitsverhältnis, das ich am 23.12.11 begonnen habe, ich arbeite im einzehandel und habe solche umstände wie in diesem betrieb noch nie erlebt!!! und nun will ich wissen ob ich kündigen kann ohne dass ich probleme bekomme mit dem arbeitsamt

ich habe einen vertrag über 40-43 stunden habe aber seit ich da arbeite eine sechs tage woche obwohl man mir gesagt hat ,dass ich eine 5 tagewoche habe. mdie mitarbeiter die da schon länger arbeiten haben mir gesagt,dass er das mit der 5 tagewoche jedem erzählt und es aber schon seit jahren so ist,dass die mitarbeiter keinen freien tag bekommen.

es gibt bei und auch keine personaleinsatzpläne, wir bekommen willkürlich unser stunden einen tag vorher und am wochenende per sms am sonntag aben für den nächsten tag geschickt. ich kann kann meine termine und privatleben seit dem an den nagel hängen!

er lässt mich ständig spätschicht arbeiten obwohl er weiss,dass ich meinen letzten bus nach hause(25 km entvernung ) nicht mehr bekomme.

wenn ich wegen tarztterminen oder anderen wichtigen dinge frei brauche, muss ich mir beschimpfungen und drohungen anhören,teilweise vor den kunden!

das lager ist gesundheitsschädigent,da kartons ohne sicherung im feuchten räumen gestapelt werden und sogar teilweise schrauben aus dem boden schauen an denen man sich verletzen kann,habe es gefilmt mit dem händy.

genauso hab ich mitbekommen,dass die auszubildende noch urlaub von vor eineinhalb jahren hat ,ihn nicht ausbezahlt bekommt, noch nehen darf.
wenn mann was gegen die umstände was sagt, wird mein chef ausfällig und beschimpft einen bis auf das letzte oder bekommt drohungen.

wir werden per kammera überwacht und wenn er nicht da ist kann er uns über sein i-phone beobachten,das heisst, wenn nichts los ist und wir uns die beine in bauchstehen und wir dan miteinander sprechen kommt sofort ein anruf ,ob wir schon noch richtig ticken wir sollen das unterlassen...
auch wenn nichts los ist im betrieb müssen wir immer alle da sein und die zeit totschlagen.
ich hatte neulich einen termin zur wurzelbehandlung,weil es schon sehr akut enzündet war,obwohl ich es schon wochen vorher bescheid gegeben habe wollte er mir eigentlich nicht frei geben,ich habe den termin trotzdem wahrgenommen,er wollte dass ich dann trotz schmerzen und geschwollenen backe zum arbeiten komme,was ich aber nicht getan habe,weil es mir wirklich schlecht ging und zur muss ich jetzt andauernt spätschicht arbeiten.
unser azubi hat diech woander beworben ,leider hat unser chef das mitbekommen und sie dann gefragt ob sie ihn verarschen wolle und ihr gedroht sie zu kündigen,als sie der ihr bescheid gegeben hat und die dann vorbei gekommen ist,hat sie danach ärger ohne ende bekommen und wurde gemobt und beschimft.
ich könnte noch viele dinge aufzählen,aber ich glaube alleine das was ich aufgezählt habe reicht schon.
ach ja und alle aushilfen die bei uns arbeiten sind nicht angemeldet!!!
nun meine frage was kann ich tun um diesen horror ohne probleme mit dem amt zu kündigen.weil ich glaube kaum das mein chef ,wenn das amt nachfragt,warum ich gekündigt habe ,das alles einräumen wird und ich weiss aus erfahrung,das ich beim amt danach gefragt werde und sie sich dann mit meinem chef in verbindung setzen werden.
auf meine filialleiterin kann ich auch nicht zählen,weil die so unter seinem pantoffel steht und nicht sagt,sie kann nicht mal verstehen,warum wir alle kündigen wollen und warum alle die neu bei uns anfangen nach einem monat wieder gehen.
bitte helft mir!!!
mit freundlichen grüssen beatrix ivancevic
meine e-mail [email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


Jeder Beitrag zum Lösen eines Beschäftigungsverhältnisses führt zu einer Sperrfrist, es sei denn, es läge ein wichtiger Grund vor.

Ein wichtiger Grund könnte zb dann vorhanden sein, wenn Sie die Zustände in dem Betrieb gesundheitlich nicht mehr ertragen, weil Sie psychisch so belastet sind.

Das könnte man durch ein ärztliches Attest belegen, mit dem Sie sich dann vor einer Kündigung zur Agentur für Arbeit begeben ,um die Angelegenheit zu besprechen.

Ich kann mir auch denken, dass man es in der Probezeit mit der Sperrfrist etwas gnädiger sieht.


Wenn Sie dann grünes Licht von der Agentur für Arbeit bekommen, können Sie kündigen.



Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte. Sehr gerne können Sie nachfragen,



Mit freundlichen Grüßen




Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

Danke




Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1255
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Schiessl Claudia

    Schiessl Claudia

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1796
    Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    497
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    264
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    262
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht