So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1732
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-fork ist jetzt online.

hallo kann mein abteilungsleiter mich aus meinem zeitvertrag

Kundenfrage

hallo

kann mein abteilungsleiter mich aus meinem zeitvertrag vor ablauf der frist entlassen
habe einen jahresvertrag bin jetzt fünf monate da und wenn er es kann wie kann er es anstellen
bitte schnell antworten es eilt
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, 

vielen Dank für Ihre Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes im Rahmen einer ersten rechtlichen Einschätzung wie folgt beantworte: 



Ein befristetes Arbeitsverhältnis unterliegt nur dann der ordentlichen Kündigung, wenn dies einzelvertraglich oder im anwendbaren Tarifvertrag vereinbart ist.


Die ist in § 15 Abs.3 TzBfG geregelt. Daher sollten Sie zunächst in Ihrem Arbeitsvertrag und/ oder Tarifvertrag nachschauen.


Die vorzeitige außerordentliche Kündigung des Vertrags aus wichtigem Grund ( sog. fristlose Kündigung) ist dagegen immer möglich - auch wenn zum Thema Kündigung nichts vertraglich vereinbart sein sollte.


Wichtige Gründe wären etwa:

-)strafbares Verhalten Ihrerseits

-)grobe Verstöße gegen Ihre arbeitsvertraglichen Pflichten

-) eigenmächtiger Urlaubsantritt





Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich darum bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.




Raphael Fork

-Rechtsanwalt-



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

wenn ich es jetzt richtig verstehe dann darf man mich kündigen wenn ja wie lange ist die kündigungs zeit

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie diese Erkenntnis soeben durch einen Blick in Ihren Arbeitsvertrag gewonnen, dann steht dort eigentlich auch die anzuwendende ordentliche Kündigungszeit drin.

Das Arbeitsverhältnis eines Arbeiters oder eines Angestellten (Arbeitnehmers) kann nach § 622 I BGB mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden, wenn nichts anderes vereinbart ist.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Fragen oder ist etwas unklar geblieben ?

Wenn nicht, möchte ich höflich darum bitten, dass Sie meine Antwort gemäß den AGB dieser Plattform akzeptieren.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht entsprechend den AGB meine Antwort zu akzeptieren.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich darf nochmals an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

Bestehen Verständnisschwierigkeiten, oder sind aus Ihrer Sicht Punkte offen geblieben, fragen Sie bitte nach.

Sie akzeptieren meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.



Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-