So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 6227
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich bin zum 31.12.2011 gekündigt.Ich arbeite in der Gastronomie

Kundenfrage

Ich bin zum 31.12.2011 gekündigt.Ich arbeite in der Gastronomie und habe meinem Chef gesagt das ich zwar arbeiten komme aber um 12 gehe,da dann der 31.12.2011 vorbei is und mein Arbeitsverhältnis ja dann endet.Jetzt droht er mir das ich meinen Dienst,egal wielange er geht zu ende machen muss sonst habe ich Probleme!Hat er da Recht?Könnte er mich verklagen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie müssen bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses die geschuldete Arbeitsleistung erbringen. In welchem Umfang diese geschuldet ist, hängt von den vertraglichen Regelungen ab.

Verweigern Sie Ihre Arbeit, kann der Arbeitgeber die Zahlung des Lohnes (ohne Arbeit kein Geld) verweigern und darüber hinaus Schadensersatz verlangen. Muss der AG z.B. schnell eine Kraft einstellen, die Ihre Arbeit erledigt, kann er eventuelle Mehrkosten von Ihnen verlangen.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass