So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Unser Arbeitgeber gibt selbst auf Nachfrage nur zögerlich die

Kundenfrage

Unser Arbeitgeber gibt selbst auf Nachfrage nur zögerlich die monatlichen Lohnabrechnung an uns Arbeitnehmer. Mir wurden die vor einer Woche die Lohnzettel von Januar bis September per Email zugesandt nach nochmaligem ausdrücklichen Nachfragens. Dort musste ich feststellen das die Nettobeträge nicht mit dem mir überwiesenen übereinstimmen. Zudem stimmen die Stundenangaben nicht sowie Der Bruttostundenlohn. Desweiteren stehen zweimal Vorschuss auf den Lohnabrechnungen. Der definitiv nicht verlangt und auch nicht gezahlt wurde! was tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Arbeitslohn aussteht, sollten Sie den AG unter Fristsetzung zur Zahlung anmahnen. Zahlt der AG dann nicht, wäre der Weg vor das Arbeitsgericht frei.

Im Übrigen haben Sie auch Anspruch auf ordnungsgemäße Abrechnung Ihres Lohnanspruches. Dieser Anspruch ergibt sich für Sie aus § 108 GewO. Auch diesen Anspruch können Sie gerichtlich geltend machen, wenn der AG einer unter Frist gesetzten Aufforderung nicht nachkommt.

Ich hoffe, weitergeholfen zu haben, bei Unklarheiten fragen Sie nach. Wenn Ihre Frage beantwortet ist, bitte ich, die Antwort gemäß den Vorgaben dieser Plattform zu akzeptieren. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Arbeitslohn wird bezahlt zwar auch nicht pünktlich aber.
Die Frage ist wie kann ich vom ARbeitgeber verlangen eine korrekte Abrechnung zu machen und eben diesen Vorschuss wieder herauszunehmen.
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

setzten Sie dem AG schriftlich ein Frist, bis zu deren Ablauf Sie eine korrekte Lohnabrechnung erwarten. Kommt der AG der Aufforderung nicht nach, können Sie den Rechtsweg beschreiten. Sie sollten in der schriftlichen Aufforderung gleich die Verpflichtung des AG nach § 108 GewO erwähnen, dass kann die Angelegenheit beschleunigen.

Ich hoffe, weitergeholfen zu haben, bei Unklarheiten fragen Sie nach. Wenn Ihre Frage beantwortet ist, bitte ich, die Antwort gemäß den Vorgaben dieser Plattform zu akzeptieren. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte ich, durch Anklicken des Buttons "Antwort akzeptieren" meine Antwort zu akzeptieren, denn nur so kann der von Ihnen für die Beantwortung Ihrer Frage versprochene Betrag auch abgerechnet werden. Vielen Dank und

freundlichen Grüße

Scholz
Rechtsanwalt