So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Ich habe ein Taxi - und Mietwagenbetrieb mit 2 Angestellten. Ein

Kundenfrage

Ich habe ein Taxi - und Mietwagenbetrieb mit 2 Angestellten.
Ein Angestellter arbeitet Vollzeit ( 12 Stunden a 5 Tage ). Eine Angestellte arbeitet nur 2 Tage , Montag und Dienstag a 6 Stunden, von 8:00 - 14:00 Uhr.
Fällt ein Feiertag auf ein Montag oder Dienstag muss meine Angestellte dann arbeiten?
Sie kommt am Feiertag nicht zur Arbeit, weil sie der Meinung ist das es ein gesetzlicher Feiertag ist und da braucht man nicht zu arbeiten.
Unsere Kundschaft möchte aber auch am Feiertag gefahren werden.
Können Sie mir bitte ein aktuelles Gerichtsurteil sagen.
Ich bedeanke mich im voraus.
Taxi/Chauffeurservice Marina Tonkowski
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 6 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

§ 9 Arbeitszeitgesetz regelt, dass Arbeitnehmer an Sonn- und Feiertagen nicht beschäftigt werden dürfen.

Ausnahmen vom Arbeitsverbot an Feiertagen regelt § 10 Arbeitszeitgesetz.

Werden Arbeitnehmer an Sonn- oder Feiertagen beschäftigt, muss ihnen jedoch innerhalb eines gesetzlich vorgeschriebenen Ausgleichszeitraums ein freier Ersatzruhetag gewährt werden.

Wenn der Arbeitnehmer also an einem Feiertag seiner Tätigkeit nachgehen soll, müssen Sie ihm hierfür einen freien Ersatzruhetag gewähren.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 6 Jahren.
Werter Fragesteller,

wenn kein weiterer Klärungsbedarf besteht, akzeptieren Sie bitte meine Antwort. Dankeschön.