So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich bin als Leitender Angestellter im Unternehmen t tig und

Kundenfrage

Ich bin als Leitender Angestellter im Unternehmen tätig und würde mir gern ein Zwischenzeugnis ausstellen lassen. Kann mein Arbeitgeber das als Kündigungsgrund ansehen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragersteller,

das Ersuchen um ein Zwischenzeugnis kann sicherlich nicht als Grund für eine Kündigung herhalten.

Für eine außerordentliche Kündigung ist dies ohnehin kein ausreichender Grund.

Bei einer ordentlichen Kündigung, die sicherlich regelmäßig keiner besonderen Begründung bedarf, ist aber eine Sozialauswahl vorzunehmen.

Alles in allem, brauchen Sie keine Bedenken zu haben.