So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Mein Arbeitnehmer hat wegen Nichtbeachtung von Weisungen die

Kundenfrage

Mein Arbeitnehmer hat wegen Nichtbeachtung von Weisungen die fristlose Kündigung erhalten. Grund hierfür ist, dass ich dadurch einen 6 Wochenauftrag verloren habe und ein Betriebsaufwand und Ausfall von ca. 7000 EUR entstanden ist. Als ich Ihn ermahnte bekam ich die Antwort dass er bei der nächst besten Möglichkeit die Baustelle verlasse. Keine 2 Stunden später hatte er einen Arbeitsunfall.
Die fristlose Kündigung hat er erhalten und ich habe 600 EUR als Schadensersatz vom Lohn einbehalten.
Nun will er gegen die Kündigung und den Schadensersatz klagen. Was erwartet mich?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Erfahrungsgemäß werden an eine fristlose Kündigung recht hohe Anforderung bei der gerichtlichen Überprüfung gestellt. Sprich diese in der Regel nur berechtigt, wenn ein erheblicher Vertrauensbruch oder eine erhebliche Vertragsverletzung vorliegt, die derart schwerwiegend ist, dass eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses nicht zugemutet werden kann. Und eben auch nicht das Abwarten der ordentlichen Kündigungsfrist.

Ich kann Ihnen nur dringend empfehlen, der bereits ausgesprochenen fristlosen Kündigung rein vorsorglich eine ordentliche Kündigung auszusprechen zum nächstmöglichen Termin.

Zum Schadensersatz:

Im Arbeitsrecht gelten besondere Regelungen. Der Arbeitnehmer haftet in der Regel nicht für Fehler oder Fehlverhalten. Eine betragsmäßig beschränkte Haftung kommt bei vorsätzlicher und grob fahrlässiger Handlungsweise des Arbeitnehmers in Frage.

Ein Lohneinbehalt ist nur unter Einhaltung der Pfändungsfreigrenzen möglich.

Ich würde Ihnen anraten, umgehend die Hilfe eines Fachanwaltes für Arbeitsrechtes vor Ort in Anspruch zu nehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wegen eines ähnlichen Verhaltens hat er bereits vor 3 Monaten eine Abmahnung bekommen. Dort entstand auch ein Schaden. In der Abmahnung wurde ausdrücklich festgehalten, dass bei Wiederholung die fristlose Kündigung droht und Schadensersatz geltend gemacht wird.

Der Arbeitnehmer verschwand in diesem Fall mehrfach unabgemeldet für einen Zeitraum von jeweils 30-60 Minuten vom Arbeitsplatz, entgegnete dem Vorarbeiter sehr vorlaut, wenn dieser Anweisungen gab.
Mein Auftraggeber stornierte auf Grund dieses Verhaltens den Auftrag von 6 Wochen nach 4 Arbeitstagen. Ich habe somit einen 6 Wochen-Betriebsausfall, 3500km Reisekosten wegen Auslandsauftrag und halt diese Androhung bei der nächsten Gelegenheit die Baustelle zu verlassen.

Also wenn das kein Grund einer fristlosen Kündigung ist. Insgesamt hat der AN durch Krankheit etc. schon Betriebskosten von über 15.000 EUR innerhalb von 6 Monaten verursacht.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

in Ansehung der nun geschilderten Vorgeschichte, die mir nicht bekannt war, dürfte die fristlose Kündigung dann wohl doch berechtigt sein, auch und insbesondere um Hinblick auf die verursachten Schäden.

Ich würde Ihnen dennoch gern anraten wollen, sich im arbeitsgerichtlichen Verfahren anwaltlich vertreten zu lassen.

Dort kann dann dezidiert geprüft werden, ob erfolgversprechend Schadensersatzansprüche durchgesetzt werden können.

troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
troesemeier und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Antwort. Da bin ich ja schon etwas beruhigter.
Die Arbeitsunfallgeschichte krieg ich dann ja auch noch geregelt.


Ein schönes Wochenende
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich wünsche Ihnen vile Glück und auch noch ein schönes Wochenende.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1255
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Schiessl Claudia

    Schiessl Claudia

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1796
    Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    497
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    264
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    262
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht