So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich arbeite in einem ambulanten Pflegedienst ( nicht privat)

Kundenfrage

Ich arbeite in einem ambulanten Pflegedienst ( nicht privat) ich habe eine 30Std Woche und arbeite in einen Rhythmus 12 Tage Dienst dann 2 Tage (Wochenende frei) durch einen Fehler in der Dienstplanung muss ich nun vom 25.7 bis einschließlich 10.08. durcharbeiten, nun ist eine Kollegin krank und ich fahre ab dem 4.8. bis 7.8. drei Touren
Früh 6.00 bis 10.30 , Mittags 11.30 bis 13.30, Nachmittags 14.00 bis 15.00 dazu habe ich die Rufbereitschaft von 20.00 bis 8.00 am nächsten Morgen.

Meine Frage : ist das Arbeitsrechtlich zu lässig?????
Mit freundlichen Grüßen
Inge Fischer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nein, das ist so natürlich nicht zulässig.

Die gesetzlich geregelten Arbeits- und Ruhezeiten werden nicht eingehalten.

Sie sollten eine solche Diensteinteilung ablehnen.


Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.