So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Morgen, ich h tte eine Frage zu einem Aufl sungsvertrag. Durch

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich hätte eine Frage zu einem Auflösungsvertrag.

Durch die Momente Situation in meiner aktuellen Arbeitsstelle sehe ich mich nicht in der Lage noch länger dort zu arbeiten. Ein neues Stellenangebot habe ich bereits.

Nun hat mir mein Chef einen Auflösungsvertrag vorgeschlagen, allerdings "erst" gegen Ende August, das sind noch vier Wochen und somit die Daer meiner Kündigungsfrist, wenn ich so kündigen würde.

Ist die Frist bei Auflösungsverträgen grundsätzlich vier Wochen, oder habe ich schon früher die Möglichkeit das Arbeitsverhältnis zu beenden?

Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sinn und Zweck des Aufhebungsvertrages ist es ja gerade, die Kündigungsfristen zu umgehen.

Daher muss man beim Aufhebungsvertrag keine Friste einhalten. Man kann durch diesen den Arbeitsvertrag von heute auf morgen beenden.

Sofern Sie das Arbeitsverhältnis umgehend beenden wollen, teilen Sie dies dem Arbeitgeber mit und bitten darum, dass ein Aufhebungsvertrag mit sofortiger Wirkung geschlossen wird.
raschwerin und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank Herr Schwerin.

Mein Arbeitgeber hat die vier Wochen damit begründet, dass die Verwaltung schon mal eine Woche für die Bearbeitung benötigt und ich noch Überstunden und ein paar Tage Urlaub übrig habe.

Sie haben mir sehr weitergeholfen.

Vielen Dank!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern, alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht