So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 6342
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

ich war 2010 von januar-juli und von oktober-dezember krank

Kundenfrage

ich war 2010 von januar-juli und von oktober-dezember krank und in verschidenen kliniken,ich habe 30 tage jahres urlaub und 3 tage rest urlaub aus 2009,genommen habe ich nur 15 tage im jahr2010 ,das heist ich hätte noch 18 tage.mein arbeitgeber aber behauptet da ich fast das ganze jahr krank war hätte ich keinen anspruch mehr auf den rest!stimmt das
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

war ein Arbeitnehmer wegen lang andauernder Krankheit nicht in der Lage seinen Jahresurlaub zu nehmen, verfällt dieser nicht, sondern besteht fort.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte, möglichst unter Schilderung von Einzelheiten, Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]