So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 6473
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

hallo. in meinem arbeitsvertrag steht eine arbeitszeit von

Kundenfrage

hallo.

in meinem arbeitsvertrag steht eine arbeitszeit von 40 stunden die woche und bei bedarf sind überstunden zu leisten.

jetzt bestehn seit 2 jahren diese überstunden dauerhaft aus samstag arbeit.(6tage-woche)

kommt drauf an was ich für schicht habe ist mein wochenende von samstag mittag (12 uhr) bis sonntag abend (22 uhr)

ist dies so rechtens??

mfg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

grundsätzlich können Überstunden angeordnet werden, wenn diese betrieblich notwendig und zumutbar sind. Sie müssen finanziell oder in Freizeit abgegolten werden. Allerdings darf diese Mehrarbeit nicht regelmäßig auftreten.


Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte, möglichst unter Schilderung von Einzelheiten, Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo.

danke für die antwort.

gibt es für diese regelung einen paragraphen oder ein gerichtsurteil?

es muß doch im arbeitsgesetz genau beschrieben sein.

mfg
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es gibt keine spezielle Regelung zu den Überstunden. Lediglich das Arbeitszeitgesetz setzt den Überstunden eine Gernze, wonach die Arbeitszeit bis zu zehn Stunden verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Monaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden täglich nicht überschritten werden. Da der Samstag normaler Werktag ist, liegt dem Gesetz also eine 48 -Stunden- Woche zu Grunde.

Das Überstunden generell geleistet werden müssen, ergibt sich bei Ihnen aus der arbeitsvertraglichen Regelung.

Urteile zu den Überstunden gibt es meist hinsichtlich der Vergütungsfrage (Bundesarbeitsgericht Az.: 5 AZR 517/09).

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]