So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17094
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, h tte eine Frage zur Bonusauszahlung bei K ndigung.Zwei

Kundenfrage

Guten Tag, hätte eine Frage zur Bonusauszahlung bei Kündigung.Zwei Kollegen und ich haben den gleichen status sprich einmal im Januar gekündigt ,ich im Februar und einmal im März.Ende März kam es zur Bonusausschüttung und meine Kollegen haben beide anteilig nen Bonus bekommen.Ich nicht, mit der Begründung das ich zum Mitbewerber gehe.Ist das rechtens ? oder fällt das in die Willkür und kann ich mich wehren?
Bedanke XXXXX XXXXX vorraus für Ihre Hilfe
Dagmar Jänicke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

soll Ihre Frage nach deutschem oder schweizerischem Recht beantwortet werden?

Danke.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte nach dem schweizerischen Recht vielen dank
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, dann sind Sie in der Kategorie falsch. Ich gebe das an den Admin weiter und bitte darum, dass man die Frage in die richtige Kategorie verschiebt.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
vielen Dank
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entschuldigen Sie bitte nochmals die Störung ,wie muss ich weiterverfahren
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie können abwarten, bis der Admin die Frage in die richtige Kategorie verschoben hat. Sie erhalten dann Antwort von einem Anwalt aus der Schweiz.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Leider kann ich Ihre Antwort nicht akzeptieren da ich ausser, das sich ein Anwalt aus der Schweiz meldet keine Antwort bekommen habe.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Verzeihung, Sie müssen meine Antwort auch nicht akzeptieren. Ich spreche nochmal den Admin an, dassIhre Frage endlich von einem Schweizer Anwalt bearbeitet wird.