So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

meine Lebenspartnerin hat einen unbefristenden Vertrag mit

Kundenfrage

meine Lebenspartnerin hat einen unbefristenden Vertrag mit einer Zeitfirma die Probezeit ist auch vorbei. Jetzt hat vor drei Wochen einen Arbeitsunfall gehabt.In der Firma wo sie Arbeitet hat der Chef sie sofort zum Krankenhaus geschickt. Heute hat sie die Kündigung zum 31.05.2011 bekommen. sie ist noch immer Krankgeschrieben
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie haben schon richtig gehandelt und sollten Morgen einen Anwalt konsultieren.

Die Kündigung ist hier sehr wahrscheinlich unwirksam und damit besteht das Arbeitsverhältnis fort.

Der Arbeitgeber kann hier nicht einfach krankheitsbedingt kündigen.

Dafür liegen keine Anhaltspunkte vor.

Der Anwalt wird für Sie Kündigungsschutzklage erheben. Im Ergebnis kann man sich dann vergleichen und eine Abfindung erwirken oder aber das Arbeitsverhältnis fortsetzen.