So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Mein Name ist Mariana und ich w rde gerne wissen was wom Gesetz

Kundenfrage

Mein Name ist Mariana und ich würde gerne wissen:was wom Gesetz für die ordnungsgemäße Zahlung einer qualifizierten Kellner?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ein Gesetz, welches die Entlohnung eines Kellners/einer Kellnerin regelt gibt es nicht.

Es gibt jedoch in den einzelnen Bundesländern teilweise allgemeinverbindliche, aber auch nicht allegemeinverbindliche Manteltarifverträge.

Die inhaltlichen Regelungen eines Tarifvertrages sind auf ein konkretes Arbeitsverhältnis nur dann anzuwenden, wenn

  • entweder:
  • sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer tarifgebunden sind.
    --> § 4 Abs.1 TVG



    Tarifgebunden:
    Mitglieder der Tarifvertragsparteien.
    --> § 3 Abs.1 TVG

    Tarifvertragsparteien:
  • Gewerkschaften
  • Arbeitgeberverbände
  • einzelne Arbeitgeber

  • --> § 2 Abs.1 TVG

    weiterführende Hinweise zur Tarifbindung
    (insbesondere zum sog. Anerkennungstarifvertrag)


    zur Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband ohne Tarifbindung (OT-Mitgliedschaft):
    Bundesarbeitsgericht, Beschluss vom 18.07.06
  • oder:
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer (z.B. im Arbeitsvertrag) vereinbart haben, dass der Tarifvertrag gelten soll.
  • oder:
  • der Tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklärt ist.
    --> § 5 Abs.4 TVG.



    Je nach dem, ob in Ihrem Bundesland ein Tarifvertrag existent ist und ob dieser auf Ihr Vertragsverhältnis greift, läßt sich zumindest ein Tariflohn feststellen.

    Nähere Informationen finden Sie hier:

    http://www.rechtsrat.ws/tarif/branchen/hotel.htm


    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls etwas unklar geblieben ist, können Sie gern nachfragen.