So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16436
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Ich habe laut Arbeitsvertrag eine Vollzeitbesch ftigung als

Kundenfrage

Ich habe laut Arbeitsvertrag eine Vollzeitbeschäftigung als Pflegekraft in einen privaten Pflegeheim. Durch den mir vorgegebenen Dienstplan habe ich ständig Minusstunden. Kann ich durch den Arbeitgeber zu zusätzlichen ehrenamtlichen Tätigkeiten angehalten werden?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


Das Direktionsrecht des Arbeitgebers ( d.h. das Recht des Arbeitgebers zu bestimmen, welche Tätigkeiten Sie zu verrichten haben, ) richtet sich nach dem Arbeitsvertrag.


Sie müssen Ihren Arbeitsvertrag durchsehen, ob er solche Tätigkeiten beinhaltet.


Tur er dies nicht, gilt, dass das Risiko, dass Sie entsprechend den Stunden im Arbeitsvertrag arbeiten und bezahlt werden der Arbeitgeber trägt.


Wenn sich dem Arbeitsvertrag also nichts entnehmen lässt, sind Sie auch nicht verpflichtet, diese Tätigkeiten zu leisten.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank

Schiessl Claudia und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein Danke. Keine weitere Frage. War mit Antwort zufrieden. Vielen Dank dafür.
W. Neumann
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe zu danken.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht