So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten tag, es geht darum ich arbeite in einem zoohandel nicht

Kundenfrage

guten tag,
es geht darum ich arbeite in einem zoohandel nicht sehr groß 3 vollzeit angestellte und 6 aus hilfen.meine frage ist ich arbeite jeden tag 8,30uhr bis 20uhr habe ein tag frei in der woche und habe mit meinen chef schonmal gesprochen das es zu lange ist da ich auch ein privatleben habe und ein haushalt zu führen habe und sagte zu ihm das ich das nicht mehr kann so lange arbeiten aber ich bekam darauf nur zu hören das wir unterbesetzt sind und es nicht anders geht mit den arbeitszeiten.aber ich muss dazu sagen das er immer sagt das er keine lust hätte viel zu tun im laden dafür wären ja ich und die anderen da deswegen geht es auch nicht.was kann ich tun habe am monats ende 220 bis 240 stunden immer gearbeitet er bezahlt zwar jede stunde aber es ist trotzdem zu viel und er meinte noch ich müsse das so hinnehmen sonst solle ich mir was anderes suchen und ich solle kündigen.was kann ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Zunächst kommt es darauf an, was Sie arbeitsvertraglich vereinbart haben.

In der Regel haben Sie sicher eine 40-h-Woche und im Arbeitsvertrag steht, das Überstunden zu leisten sind.

Das meint aber nur, dass man etwa 1 Überstunden am Tag in Kauf nehmen muss.

Bei Ihnen sind es aber deutlich mehr. Das müssen Sie nicht dulden.

Sie können verlangen, dass Sie nur normal die 8 h am Tag arbeiten.

Alles andere darf der Arbeitgeber nicht verlangen bzw. muss Ihnen dafür einen Freizeitausgleich gewähren oder die Überstunden bezahlen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht