So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3523
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Seit den 01.05.2005 wurde ich mit der T tigkeit einer Sachbearbeiterin

Kundenfrage

Seit den 01.05.2005 wurde ich mit der Tätigkeit einer Sachbearbeiterin im Bereich SGB II, ARGE Leipzig mit der Vergütungsgruppe Vb gD MTA-O beauftragt. Hierüber erhielt ich eine schriftliche Mitteilung mit dem Vermerk „Die Beauftragung begründet keinen Anspruch auf einen dauernden Ansatz und kann jederzeit widerrufen werden“. Im Dezember 2010 wurde mir mündlich mitgeteilt, dass meine Beauftragung zum 01.03.2011 beendet ist. Meine Frage: Habe ich einen Anspruch nach fast 6jährigem Einsatz auf diese höhere Funktion.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

 

 

 

Nach Ihrem Sachvortrag ( „Die Beauftragung begründet keinen Anspruch auf einen dauernden Ansatz und kann jederzeit widerrufen werden“. ) haben Sie leider keinen Anspruch auf die von Ihnen angesprochene höhere Funktion.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Sie mögen meine Antwort bitte akzeptieren. Dies erfolgt in der Weise, in dem Sie auf den grünen Button „Akzeptieren“ klicken.