So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Ich bin seid ber 10 Jahren in einen festen Arbeitsverh ltnis

Kundenfrage

Ich bin seid über 10 Jahren in einen festen Arbeitsverhältnis und bis lang jedes Jahr Weihnachtsgeld erhalten .Ich möchte gerne folgendes wissen ! Ich kann zum 1.12. eine neue Arbeitsstelle bekommen und möchte diese auch annehmen ,habe ich trotzdem Anspruch auf mein Weihnachtsgeld
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Maßgebend ist der Arbeitsvertrag. Sieht dieser vor, dass das Weihnachtsgeld nur gezahlt wird, wenn Sie in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis stehen, wird Ihnen das Weihnachtsgeld verweigert werden.

 

Ist nichts geregelt und erfolgt die Zahlung für das laufende Jahr, so haben Sie einen Anspruch auf 11/12 des Weihnachtsgeldes für das Jahr 2010, wenn Sie zum 30.11.2010 kündigen.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe bei einer Nachfrage zur Verfügung.

 

Viele Grüße

 

RASchroeter und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe also keinen schriftlichen Arbeitsvertrag .Alle Leistungen wurden mündlich bislang vereinbart und auch immer geleistet. Also verstehe ich es richtig mir steht für dieses lahr 11/12 Weihnachtsgeld zu
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also verstehe ich es richtig mir stehen bei einer Kündigung 11/12 für dieses Jahr zu.Ja oder Nein
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Richtig ohne ausdrückliche Regelung erhalten Sie das Weihnachtsgeld für die bisherige Betriebstreue und damit 11/12 für das laufende Jahr.

Viele Grüße