So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich habe noch ne Frage zu der erweiterten Probzeit,die

Kundenfrage

Ich habe noch ne Frage zu der erweiterten Probzeit,die mir meien AG zu spät anbietet.
Die Parteien vereinbaren im gegenseitigen Einverständnis mit Wirkung ab dem 6.10.2010 folgende Änderung des Arbeitsvertrages vom 6.4.2010.
die probezeit um weitere 3 Monate zu verlängern Grund: die fachlichen Leistungen ,die durch das geführte Einstellungsgespräch erwartet wurden,waren nur im geringen Umfang vorhanden und konnten in den 6 Monaten sich noch nicht zur Zufriedenstellung enfalten,beide Parteien räumen sich die Möglichkeit ein,an Hand der folgenden 3 Monate zu überprüfen ,ob die Arbeitsstelle für Frau Baumgart geeignet ist.

Folgender Hintergrund ich habe mir noch nie was zu Schulden kommen lassen Kunden und Kollegen waren alle sehr zufrieden. Ich bin eine ehemalige Unternehmerin von einem Großbetrieb mußte aus krankheitsbedingtem Grund aufhören. Bin Betriebswirten und habe alle Abschlüsse für eine Topverkäuferin......Kann eine Fördermittelzusage vom Arbeitsamt dahinterstecken....man muß erst ein Mange aufweisen dann bekommt man Fördermittel?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geerhter Fragestellerin,

ich halte es für unwahrscheinlich, dass hinter der Probezeitverlängerung eine Förderung des AA "steckt". Definitiv ausschließen kann ich dies jedoch nicht. Diese hätte aber auch jeden Fall nichts mit der Dauer der Probezeit zu tun.


Mit freundlichen Grüßen


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich weiß definitiv vom AA das Arbeitgeber für mich keine Förderung bekommen,
da ich nur 2 Monate arbeitssuchend war das ohne jegliches Arbeitslosengeld oder Hartz IV Geld,wegen 12 Jahre Selbsständigkeit.
Ich habe auch gespührt das nur ich die schwierigsten Aufgaben bekam von der Chefin,die ich natürlich gelöst habe.Aber komisch kam es mir doch vor.
Ich hatte auch keinen eigenen Computer oder Telefon konnte nur mal kurz drann
wenn andere im Außendienst waren.Es ist sehr komisch und wo die chefin mit mir sprach hatte sie sich verquasselt und erwähnt sie habe Fördermittel beantragt,
aber noch nicht abgerufen.....
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragestellerin,

leider kann man nicht so recht hinter die Fassade gucken.

Sie schätzen für sich persönlich ein, dass Sie in der Probezeit bewiesen haben, dass sie den Anforderungen gewachsen sind. Ihre Chefin sieht dies aus ihrer Sicht noch nicht ganz so. Ich denke dies wird man erst einmal respektieren müssen und ehrlich gesagt, eine andere Wahl wird man nicht haben können.

Sie werden sich nun durch die nächsten 3 Monate "durchbeißen" müssen. Ich hoffe natürlich für Sie, dass alles gut wird und Sie dann in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen werden bzw. dass Ihre Chefin sich von ihren Fähigkeiten überzeugen läßt.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kann Sie nicht verstehen,warum muß ich dies unterschreiben bin doch schon in dem unbefristeten AV laut ihren Aussagen.
Wenn Sie mich los haben will muß Sie mir nun kündigen...mit Kündigungsgrund oder???
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sorry, da hab ich mich ein wenig unglücklich ausgedrückt, ich meinte ein unbefristetes ohne Probezeit eben.

Eigentlich ist die Verlängerung der Probezeit völliger Nonsens, weil das Kündigungsgessetz so oder so greift. Die Chefin muss also auf alle Fälle eine Kündigung begründen.

MfG


Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1255
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Schiessl Claudia

    Schiessl Claudia

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1796
    Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    497
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    264
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    262
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht