So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an grussius.
grussius
grussius, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 2
Erfahrung:  Arbeitsrecht, selbständig seit 21 Jahren, Individual- und kollektives Arbeitsr
41920246
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
grussius ist jetzt online.

Guten Abend! Ich leite eine sozialp dagogische Wohngruppe.

Kundenfrage

Guten Abend! Ich leite eine sozialpädagogische Wohngruppe. Nach zwei befristeten Arbeitsverträgen möchte ich einen Mitarbeiter fest einstellen. Kann ich trotzdem eine Klausel einfügen, die ein Arbeitsverhältnis beendet, wenn sich meine Konzeption ändern sollte, oder die Gruppensubstanz eine Beschäftigung nicht mehr trägt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  grussius hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist der Befristungszeitraum nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz von zwei Jahren ausgeschöpft, ist keine weitere Befristung mehr möglich. Die beabsichtigte auflösende Bedingung in dem Arbeitsvertrag würde darüber hinaus die Vorschriften des Kündigungsschutzes umgehen und wäre auch deswegen unwirksam. Sollte sich die Konzeption ändern oder die Gruppensubstanz die Beschäftigung nicht mehr tragen, müsste eine sog. betriebsbedingte Kündigung ausgesprochen werden um das Arbeitsverhältnis zu beenden.
grussius und 3 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank, XXXXX XXXXX gut eine fachliche Auskunft zu erhalten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht