So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, Firma XY hat Insolvenz eingericht u am 01.06 wurde

Kundenfrage

Hallo,

Firma XY hat Insolvenz eingericht u am 01.06 wurde Insolvenz eröffnet, weiter hatte ich einen Zeitvertrag bis 30.06.2010, hatte auch Urlaub eingereicht u bin dann während des Urlaub im Juni krank geworden, alles lt. AU bescheinigt, jetzt ist der Vertrag zuende, so dass die Krankheitstage, die während des Urlaub enstanden sind, nicht mehr genommen werden können, da ja normalerweise dieser Urlaub wieder gutgeschrieben wir !,Müssen diese AU-Tage während des Urlaubes dann ausbezahlt werden und/oder fällt das mit in die Forderungsanmeldung bzw. "Masse" ???

Vielen Dank XXXXX XXXXX antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Während der Krankheit entfällt der Urlaub und es besteht ein Anspruch auf Lohnfortzahlung für diese Zeit.

Dieser Betrag kann als Insolvenzgeld bei der Agentur für Arbeit gefordert werden.

Ansonsten wäre es eine Forderung, welche unter die Masse fällt und bei der Insolvenztabelle anzumelden ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Insolvenzgeld gab es nur in der Zeit von 3 Monaten, die waren März,April,Mai 2010, somit wäre Punkt 2 eindeutig, mit der Masse, wenn ich das richtig verstanden habe...also muss bzw. kann das geltent gemacht werden, wenn Urlaub nicht mehr genommen werden kann und muss abgegolten werden !
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann steht Ihnen eine Abgeltung zu, die in die Masse fällt und zur Tabelle angemeldet werden muss.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht