So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Morgen, ich bin seit 78 Wochen krankgeschrieben. Habe

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich bin seit 78 Wochen krankgeschrieben. Habe aber noch einen Arbeitsvertrag. Das Krankengeld ist ausgelaufen. Rentenantrag ist auch gestellt. 40% Schwerbehinderung, 50% abgelehnt, Widerspruch eingelegt. Bekomme ich ALGI oder ALG II ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Lieber Fragesteller,

das Sie aufgrund der weiteren Erkrankung dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehen, bliebe ansich nur ALG II, aber es gibt eine sogenannte Übergangsregelung bei Rentenantragstellung. Am Besten bitte umgehend beim Arbeitsamt vorsprechen.
Bei Ihnen müsste § 125 SGB III greifen.
Da Sie zudem schwerbehindert sind, wenden Sie sich dort auch an die entsprechende Abteilung beim AA, da hier möglicherweise noch Sonderregelungen greifen.

Mit freundlichen Grüßen





Verändert von troesemeier am 15.05.2010 um 05:18 Uhr EST
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Falls Sie ein Nachfrage haben, fragen Sie bitte.

MfG