So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Schw gerin ist in einem Behindertenheim als Hilfsschwester

Kundenfrage

Meine Schwägerin ist in einem Behindertenheim als Hilfsschwester beschäftigt. sie hat heute eine Anweisung erhalten mit 6 Behinderten für eine Woche in den Urlaub zu fahren,
mit einen PkW ,meine Schwägerin als Fahrzeugführer. wenn sie es ablehnt ,ein Grund zur Kündigung.
Meine Frage:Ist meine Schwägerin abgesichert, darf sie diese 6 Behinderten als Hilfsschwester oder Privatperson überhaupt beförden?

Danke
Udo Kettlitz
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich ist es erlaubt, mit 6 weiteren Personen in einem dafür geeigneten Fahrzeug zu fahren.

Hier ist allerdings fraglich, ob Ihre Schwägerin allein auf die 6 Personen aufpassen darf.

Je nach Schwere der Behinderung wäre es eine Aufsichtspflichtverletzung seitens des Arbeitgebers, wenn Ihre Schwägerin allein mit den 6 Leuten auf Tour geht.