So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 7712
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Ist es richtig, dass mein Hausarzt kein Besch ftigunsverbot

Kundenfrage

Ist es richtig, dass mein Hausarzt kein Beschäftigunsverbot ausstellen darf?Mit meinem Frauenarzt gibt es leider große Probleme deswegen, da er sich dagegenstellt, und dies lieber meinem Arbeitgeber überläßt. Der wird mir aber nur um mich weier zu mobben, kein Beschäftigungsverbot aussprechen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

 

Seitens des Arztes besteht nur die Möglichkeit ein Beschäftigungsverbot nach dem Bundesseuchengesetz, dem Infektionsschutzgesetz oder auch aus Mutterschutzgesetz auszusprechen, wenn die darin genannten Voraussetzung vorligen

 

Aufgrund Ihrer Schilderung und den Mobbingvorwürfen in Verbindlung mit dem Arbeitsweg ist hier nur an eine Arbeitsunfähigkeit zu denken, so dass der Arzt Ihnen allenfalls eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht aber ein Beschäftigungsvebrot ausstellen kann.

 

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

wären Sie so freundlich und würden die Antwort akzeptieren, nachdem keine Nachfrage mehr besteht.

 

Vielen Dank!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

Sie haben meine Antwort auf Ihre Fragen noch nicht akzeptiert, obgleich ich Ihnen ihre Frage umgehend beantwortet habe.

Gibt es hierfür einen bestimmten Grund oder Probleme?

Wenn nicht akzeptieren Sie bitte meine Antwort umgehend.

Vielen Dank!


Verändert von Jason2016 am 07.08.2010 um 12:02 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht