So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Aprilia
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Aprilia hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Und zwar habe ich ein problem mit meiner Aprilia, also wenn

Kundenfrage

Und zwar habe ich ein problem mit meiner Aprilia, also wenn se warm ist, Öl ca. 80 Grad und dann dauert es aber noch ein weilchen und dann beim konstant gas geben egal welcher gang dieses starke ruckeln (wie zündaussetzer). Es reisst regelrecht an der Ketten. wenn ich gas stöße geb is es weg. grad in kurven unangenehm, bzw. unfahrbar. Dann ist es wieder für paar minuten weg. dann kommts wieder. Händler konnte nichts rausfinden. Das Problem habe ich erst seit dem die Gurke beim Händler wegen Drosselentfernung, Heckhöherlegung (eventuell zu stramme Kettenspannung, dann aber dauerhaft?) und kleiner Inspektion.
Gruss
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Aprilia
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Das deutet auf das bekannte Konstatfahrruckeln hin in Zusammenspiel mit einer Kette mit zu viel Durchhang (landläufig zu lose).

Ich meine, es gab für die Strada, wie für viele weitere Prilias, mehrere Updates für das Einspritzmapping. Ist der aktuelle Stand aufgespielt?

Hat er das nicht geprüft oder kann er das auf Nachfrage nicht bestätigen, würde ich darauf pochen, dass er sich mit Aprilia in Verbindung setzt für die Problemlösung. Wahlweise vielleicht den Händler wechseln?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Oke, dann werden ich das mal prüfen. Er hatte auch zu viel Öl reingekippt,eventuell luftfilter ölig?
Was könnte sonst noch die Ursahe sein? Größere Schäden am Motor? Wie gesagt nur wenn se richtig warm ist und man schon einige zeit gefahren ist. erst dann tritt das problem auf. Wenns die Kette ist müsste es doch dauerhaft sein?
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo nochmal. Ich denke, die Kette verstärkt das nur. Einen Schaden am Motor halte ich für ausgeschlossen. Aber auch ein zugesetzter Luftfilter liefert dem Steuergetät einen Wert, der falsch ist für einem einwandfreien Motorlauf. Also kann es nicht schaden, den zu prüfen. Aber vielleicht auch die Option Händletwechsel in Betracht ziehen. Schönen Sonntag