So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Aprilia
Zufriedene Kunden: 497
Erfahrung:  2-Rad Mechanikermeister, 20 Jahre Erfahrung in 2-Rad-Technik, Helme, Bekleidung
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Aprilia hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Ich habe bei der Aprilia sr 50cc den Zylinder getauscht. Jetzt

Kundenfrage

Ich habe bei der Aprilia sr 50cc den Zylinder getauscht. Jetzt will der Motor nicht anspringen , obwohl Zündfunke da ist, auch Benzin und ÖL ist vorhanden.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Aprilia
Experte:  Kraftradklinik hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ein immer wieder gern genommener Fehler, ist die falsche EInbaulage des Kolbens. Auf dem Kolbenboden ist ein Pfeil eingeprägt, der in Richtung Auslass zeigen muß.

Dann stellt sich mir die Frage, warum Zylinder und Kolben erneuert wurden? Sollte ein Kolbenfresser vorgelegen haben, dann kann auch das Pleuellager auf dem Hubzapfen der Kurbelwelle in Mitleidenschaft gezogen worden sein und so viel Spiel aufweisen, daß kaum bis keine Kompression aufgebaut werden kann. Ebenso können die KurbelwellenSImmerringe Vario- und Limaseitig undicht sein, so daß die Vorverdichtung im Kurbelgehäuse nicht stattfinden kann.

Auch können zB die Membranen im Membranblock nicht mehr richtig schließen.

Ist die Zündkerze nach den Startversuchen nass?