So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 615
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Lebensgefährte ist vor

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Lebensgefährte ist vor einiger Zeit bei mir eingezogen (leider noch nicht hier gemeldet, also ohne festen Wohnsitz für die Behörden)
Es lag ein Haftbefehl vor und musste dem Haftrichter vorgeführt werden. Er konnte wieder nach Hause aber mit der Auflage sich 2x in der Woche bei der Polizeidienststelle zu melden. 4 x hat er es versäumt.
Er war am Freitag wieder dort und musste da bleiben weil die Staatsanwaltschaft den
Haftbefehl wieder erhoben hat. Nun sitzt er in der JVA. Seine Anwältin kann ich telefonisch nicht erreichen, daher wende ich mich an Sie mit der Frage, kann man etwas unternehmen das er schnellstmöglich entlassen wird?
Liebe grüße
DIANA SCHMIDT
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte Fragestellerin,

So, wie es aussieht, hättest <ihr Lebensgefährte fürs Erste verbockt. Ich vermute mal, dass Untersuchungshaft angeordnet ist. Weil er den Auflsgen nicht nachkam, wird es mit einer Haftprüfung sehr schwer werden - das ist aber die einzige Möglichkeit. Die ihm bleibt.

Dabei kommt es darauf an, was ihm vorgeworfen wird und welche Haftgründe im Haftbefehl angeführt werden.

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

RHGAnwalt und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Können sie mich kurz anrufen?***********
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
viel ich weiß fluchtgefahr weil er noch nicht hier gemeldet ist.
Was wäre wenn ich mir sein Ausweis geben lasse und ihn beim Einwohnermeldeamt anmelde?
Oder anders gefragt Was kann man machen damit er schnell wieder nach Hause kann.

Herzlichen Dank für das freundliche Gespräch. Alles Gute!