So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27258
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, derzeit befinde ich mich in einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
derzeit befinde ich mich in einem Arbeitsverhältnis in der Probezeit. Soweit ich aus meinem Arbeitsvertrag entnehmen kann beträgt die Kündigungsfrist 2 Wochen zum Monatsende.Könnte ich im Fall einer Kündigung meinerseits das Arbeitsverhältnis im Dezember auch z.B.zum 31.01.2018 kündigen oder gelten immer nur 14 Tage ab Erhalt der Kündigung? Für mich gelten die Bestimmungen der Bistums-KODA-Ordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Kündigung ist eine sogenannte empfangsbedürftige Willenserklärung. Das bedeutet, die Kündigung wird erst dann wirksam und setzt die Kündigungsfrist in Gang, wenn Sie dem Arbeitgeber zugeht

Sie können allerdings die in Ihrem Arbeitsvertrag genannte Kündigungsfrist auch überschreiten Sie können auch wenn Sie eine (Mindest-)kündigungsfrist von 14 Tagen haben selbstverständlich auch zum 31.01.2018 kündigen. Diese Kündigung ist natürlich wirksam.

Sie müssen aber beachten, dass es dem Arbeitgeber unbenommen bleibt, auch wenn Sie selbst bereits gekündigt haben, seinerseits mit einer Frist von 14 Tagen zu kündigen. In diesem Falle greift der von Ihnen gewünschte Beendigungstermin (31.01.2018) nicht mehr sonder der Arbeitsvertrag wird dann mit einer Frist von 14 Tagen beendet.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.