So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17045
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich und meine Geschwister ein Bruder und eine Schwester

Beantwortete Frage:

Ich und meine Geschwister ein Bruder und eine Schwester haben Haus und Grundstück von unseren Eltern Geerbt. Dieses Haus mit Grundstück möchte mein Sohn von der Erbengemeinschaft abkaufen, wobei ich auf mein Anteil verzichte so das nur meine Geschwister ausgezahlt werden. Jetzt die Frage muss mein Sohn Grunderwerbsteuer zahlen. Gibt es für diese Sachlage eine Befreiung der Grunderwerbssteuer (Familie direkte Linie). Vielen Dank ***

Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

darf ich fragen

er kauft also vin seinem Onkel, seiner Tante und von Ihhnen als Vater ?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
ja von mir und meinen beiden Geschwistern.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchener,

vielen Dank für Ihren Nachtrag

Die Erbauseinandersetzung zwischen Ihnen und den Geschwistern wäre steuerfrei, ebenso die Übertragung von Ihnen an Ihren Sohn, § 3 Grunderwerbsteuergesetz wäre steuerfrei.

Von daher ist es anzuraten, dass Sie zuerst im Weg der Auseinandersetzung das Grundstück übernehmen und es dann auf Ihren Sohn übertragen

Hier fällt dann gar keine Grunderwerbssteuer an.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sie sollten sich mit diesem Anliegen zum Notar begeben und den Steuerberater noch einmal mit ins Boot holen

Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Warum ist ein Telefon Gespräch nicht möglich? Wo ich doch extra für ein Persönliches Telefon Gespräch bezahlt habe.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

hier bekommen Sie Ihr Geld zurück.

Nicht jede Frage eignet sich für ein telefonat und man kann leider auch nicht immer telefonieren

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Mein Sohn muss das ja in der Finanzierung das Haus mit Grundstück mit einbringen.
Wenn ich das Haus mit Grundstück kaufe und an meinen Sohn weiter verkaufe braucht er keine Grunderwerbssteuer zahlen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja genau
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Bei den Kauf des Hauses mit Grundstück handelt es sich jeweils um 46000,--€ für meine Geschwister also zusammen 92000,--€.
Ich würde Das Haus mit Grundstück für 92000,--€ von meinen Geschwister kaufen und mein Sohn kauft es mir auch für 92000,--€ ab. So bräuchte keiner von uns beiden Grunderwerbssteuer zahlen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.
Genau
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.

Ich glaube wir haben das Problem gelöst und sie brauchen mich nicht mehr anrufen. Dann könnte ich ja die Telefonische Beratung streichen und mir das Geld zurückzahlen lassen. Vielen Dank ***** ***** Gute.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja das Geld bekommen Sie selbstverständlich wiederEs ist noch wichtig, dass die Übertragung des Grundstücks von der Erbengemeinschaft auf Sie im Rahmen der Erbauseinandersetzung erfolgt
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Aktuell ist die Erbengemeinschaft im Grundbuch eingetragen so dürfte es doch keine Probleme geben.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja das stimmt
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.
Der Notar macht das schon
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Super dann haben wir’s ja Geschäft.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja , alles Gute